News

Mitgliederversammlung 27. Mai 2024: Prämiendeckel oder Kostenbremse?

Aus dem Vorstand

Am 9. Juni 2024 stimmen wir unter anderem über die Kostenbremse- und die Prämien-Entlastungsinitiativen ab. Seit Jahren steigen die Krankenkassenprämien stetig, auch für nächstes Jahr ist mit höheren Prämien zu rechnen. Was macht unser Gesundheitssystem teuer, wie sind die beiden Initiativen in diesem Kontext einzuordnen und warum braucht es eine Kostenumverteilung im Gesundheitswesen? Zu diesen drängenden Fragen wird uns die Präsidentin der Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit im Nationalrat, Barbara Gysi, am 27. Mai wichtige Einblicke und ihre Einschätzung geben.

Einladung

Zum Tod von Oskar Balsiger

Aus dem Vorstand

Am 29. April ist Oskar Balsiger in seinem 80. Altersjahr verstorben.

Er, der zähe Sportler und Velofan, der die halbe Welt auf zwei Rädern durchquerte, musste krankheitshalber in den letzten Jahren das Tempo etwas zurücknehmen. Aber – typisch Oski – er engagierte sich trotz allen gesundheitlichen Widrigkeiten noch bis ganz zuletzt für sein Quartier, seinen Stadtteil und seine politischen Überzeugungen im Rahmen der Quartierkommission und der SP Bern Ost.

Als absolute Kapazität in Verkehrsfragen war sein Urteil stets hoch willkommen. Hartnäckig, aber immer auch mit einem Schuss Humor, verteidigte er insbesondere die Anliegen des Velo- und allgemein des Langsamverkehrs. Seine grosse Liebe zum Drahtesel trug ihm den Spitznamen ‘Velopapst’ ein. Oski war aber wesentlich mehr als das! Er verstand mehr von Stadt- und Langsamverkehr als die meisten behördlichen Experten und war unser Ass im Ärmel in jeder Diskussion über Verkehrsplanungen.

Seine Expertise wurde denn auch innerhalb der Verwaltung sehr geschätzt: Gaben wir eine Stellungnahme aus der Quartierkommission ab, kam nicht selten die Gegenfrage: "Het das dr Oski so gseit?" Das ‘Gütesiegel Oski’ wirkte oft Wunder.

Mit ihm zusammenzuarbeiten war eine Herausforderung: Unglaublich, wie rasch er die kompliziertesten Verkehrssysteme analysierte und konstruktive Verbesserungsvorschläge einbrachte.

Auf der persönlichen Ebene schätzten wir ihn als herzlichen und immer für unseren Stadtteil engagierten Kollegen und Genossen. Wir werden ihn sehr vermissen!

HV 2024: Erneuerter Vorstand und neues Co-Präsidium der SP Bern-Ost

Aus dem Vorstand

Die Hauptversammlung der SP Bern-Ost hat

- das bisherige Co-Präsidium, bestehend aus Katharina Häberli und Mehmet Oezdemir mit grossem Dank verabschiedet,

- ein neues Co-Präsidium, bestehend aus Michèle Steiner und Sarah Thomas gewählt.

Eine Reihe von bisherigen Vorstandsmitgliedern hat sich zurückgezogen oder arbeitet noch im Hintergrund mit:

- Regula Feldmann

- Benno Frauchiger

- Vanessa Käser

- Barbara Keller

- Martin Perrez

Der Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen: Michèle Steiner und Sarah Thomas (Co-Präsidium), Sabine Schärrer (Vizepräsidentin), Mehmet Oezdemir, Barbara Nyffeler, Joschka Meier.